autobahn lichter uc 564

Das autonome Fahren gilt bereits seit einigen Jahren als die Fortbewegungsart der Zukunft und soll neben dem Komfort auch die allgemeine Sicherheit im Straßenverkehr steigern. Doch wie sieht eigentlich die aktuelle Entwicklung in diesem Bereich aus und wie steht die Bevölkerung zu dem Thema?


Was genau ist eigentlich autonomes Fahren und was sind die Vorteile?

Unter dem autonomen Fahren wird im Allgemeinen die automatische bzw. teilautomatische Fortbewegung von Fahrzeugen innerhalb des öffentlichen Straßenverkehrs verstanden. Statt dem Fahrer übernehmen dabei Sensoren und Aktoren die Fahrzeugkontrolle, sodass im Idealfall kein menschliches Eingreifen notwendig ist.

Selbstständig fahrende Autos sollen vor allem die allgemeine Verkehrssicherheit erhöhen, da die meisten Unfälle auf den Straßen nach wie vor auf menschliches Fehlverhalten zurückzuführen sind. Weiterhin lässt sich durch autonome Fahrsysteme der allgemeine Verkehrsfluss wesentlich effizienter gestalten, wodurch gleichzeitig ebenfalls der allgemeine Komfort gesteigert wird.

 

kein eingreifen steuer o9 564

Welche Herausforderungen existieren im Zusammenhang mit dem autonomen Fahren?

Wie sich auf aktuellen Automobil-Messen eindrucksvoll beobachten lässt, sind die technischen Grundlagen für selbstständig fahrende Autos bereits verfügbar. So existieren schon heute zahlreiche Prototypen von renommierten Herstellern, die völlig unabhängig vom Menschen im Straßenverkehr agieren können.

Eines der größten Hindernisse in Bezug auf das autonome Fahren ist nach wie vor die rechtliche Lage. So wurde zwar im März 2017 ein Gesetz zur Änderung des Straßenverkehrsgesetzes beschlossen, wie genau autonome Fahrzeuge rechtlich zu bewerten sind, ist allerdings noch weitestgehend unklar. Vor allem die Frage nach der Schuld bei Unfällen sorgt in diesem Zusammenhang bei Juristen und Versicherungsexperten für kollektives Kopfzerbrechen. Aber auch das kritische Thema Datenschutz bei autonomen Autos stößt bei vielen Verbrauchern auf starke Ablehnung.

 

roboter kunst skelett 67 564

Warum wird das Thema in der Bevölkerung teilweise sehr kritisch betrachtet?

Wer die Menschen auf den Straßen zum Thema autonomes Fahren befragt, erhält in der Regel stark unterschiedliche Antworten. Vielen Konsumenten fällt es beispielsweise schwer, die Sicherheit beim Fahren komplett in die Hände der Technik zu legen. So haben nicht wenige Menschen unbegründet die Sorge, im Ernstfall der Hard- und Software ausgeliefert zu sein.

Bedenken dieser Art werden weiterhin von der Tatsache unterstützt, dass in den USA bereits mehrere autonome Fahrzeuge in Unfälle verwickelt waren. Dabei kam es im Mai 2016 sogar zu einem schweren Unglück mit Todesfolge. Bei dem Ereignis soll das Fahrassistenz-System einen Sattelauflieger mit einem gewöhnlichen Straßenschild verwechselt haben, was zu einer verheerenden Kollision führte.

Weiterhin befürchten einige Menschen, dass ihnen durch die neue Technik langfristig der Fahrspaß genommen wird.

 

auto strasse fahrt tunnel 6t 564

Für welche Bereiche ist das autonome Fahren besonders geeignet?

Zwar haben viele führende Hersteller wie Tesla und Google die Vision, den gesamten Straßenverkehr autonom zu gestalten, aufgrund der genannten Probleme wird dies allerdings erstmal nur eine ferne Zukunftsvision bleiben.

So ist damit zu rechnen, dass autonome Systeme vorerst im gewerblichen Transportwesen zum Einsatz kommen. Hier können die intelligenten Fahrsysteme nicht nur den Warentransport optimieren, sondern ebenfalls die Sicherheit erhöhen. Vor allem das Problem von nicht eingehaltenen Lenkzeiten könnte mit der Technik aus der Welt geschafft werden.

Auch als mobile Werbeträger mit Fahrzeugbeschriftungen könnten in Zukunft vermehrt autonome Autos eingesetzt werden. Jedoch folgen nicht alle Hersteller dem Konzept des autonomen Fahrens. Einen Porsche ohne Lenkrad wird es nie geben - Porsche will stattdessen weiterhin auf Fahrspaß durch selber fahren und eher auf nützliche Assistenzsysteme setzen. 

 

roboter im auto t 564

Was gibt es abschließend zum Thema zu sagen?

Das autonome Fahren birgt zweifelsfrei ein gigantisches Potenzial, das nicht nur die allgemeine Verkehrssituation verbessern könnte, sondern gleichzeitig auch viele Menschenleben retten kann. Jedoch gibt es sowohl in Bezug auf die Technik als auch hinsichtlich der rechtlichen Situation noch zahlreiche Hürden zu überwinden.